Engagierte Vereine sind eine Säule der Wiener Integrationspolitik

 in Blog, Gemeinderat & Landtag

Kürzungen im Bildungsbereich sind verheerend für den Integrationsbereich und haben Auswirkungen auf Generationen. Wir brauchen ein ganzheitliches Gesamtkonzept, das Bildungsteilhabe und soziale Teilhabe für alle gleichermaßen ermöglicht. In Wien geben wir viel auf die Arbeit, Expertise und Professionalität der Vereine in diesem Bereich – wie Hemayat – Betreuungszentrum für Folter- und Kriegsüberlebende, die Brunnenpassage oder das Beratungszentrum für MigrantInnen. In der Gemeinderatssitzung am 22. März 2018 habe ich erklärt, warum sie als Orte von Begegnung und Austausch so wichtig sind und ein Besuch für alle, die in der Politik sind, sehr lohnend wäre.

Meine Rede gibt’s zum Nachsehen und Nachhören hier:

Engagierte Vereine sind eine Säule der Wiener Integrationspolitik

Kürzungen im Bildungsbereich sind verheerend für den Integrationsbereich und haben Auswirkungen auf Generationen. Wir brauchen ein ganzheitliches Gesamtkonzept, das Bildungsteilhabe und soziale Teilhabe für alle gleichermaßen ermöglicht. In Wien geben wir viel auf die Arbeit, Expertise und Professionalität der Vereine in diesem Bereich – wie Hemayat – Betreuungszentrum für Folter- und Kriegsüberlebende, die Brunnenpassage oder das Beratungszentrum für MigrantInnen. In der letzten Gemeinderatssitzung habe ich erklärt, warum sie als Orte von Begegnung und Austausch so wichtig sind und ein Besuch für alle, die in der Politik sind, sehr lohnend wäre.

Faika El-Nagashi 发布于 2018年4月3日

Empfohlene Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Fragen? Anregungen?

Nicht lesbar? Text neu laden captcha txt